Die Kunst der Bildschirmschoner

Die Kunst der Bildschirmschoner


be2f3c97b8d3a7437de01a1f028d8720Fliegende Toaster, Fische, die den Computer in ein Aquarium verwandeln oder bunte Suchscheinwerfer: Sleep Mode taucht in das Universum der Bildschirmschoner ein …

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 20.52.48

Oh man, das waren Zeiten an die ich mich noch echt erinnern kann: Screensaver mit fliegenden Toastern.
Bildschirmfoto 2017-02-10 um 21.16.12> hier auf Youtube 
Am Anfang war es einfach eine technische Notwendigkeit: Als sich Mitte der 1980er Jahre Computer rasant verbreiteten hatten sie Röhrenbildschirme und damit sich die Icons auf dem Screen nicht einbrannten, erschienen bei längerer Inaktivität Screensaver, heißt Pausenbilder auf dem Bildschirm.
Die Bildschirmschoner waren in erster Linie funktional und fristeten ein einsames Dasein, denn sie erschienen immer nur, wenn gerade kein User vor dem Bildschirm saß oder es eine Pause gab.
Gleichzeitig waren die Screensaver in Zeiten, in denen der Computer einzig zum Arbeiten und nicht zum Spielen, Surfen oder zum Filme gucken genutzt wurde, kleine Oasen der Entspannung.
Vor allem auch als sie zur Spielwiese der Programmierer wurden, die sie in Statements und Entertainment verwandelten und sich ein Spaß daraus machten, die wunderlichsten Dinge in Bewegung geraten zu lassen.
Als kleine Fingerübung zwischen komplexeren Aufgaben, kreierten Programmierer die verschiedensten bewegten Pausenbilder und ließen Toaster fliegen und Fische schwimmen, Röhren unendliche Systeme spinnen, Suchscheinwerfer über den Bildschirm wandern oder abstrakte Formen wabbern.

Mit den LCD und LED Bildschirmen ist das Problem des »Einbrennens« längst behoben, die Bildschirmschoner aber haben sich gehalten.

You may also like

RULES OF GENIUS _ Part_018

RULES OF GENIUS _ Part_017

RULES OF GENIUS _ Part_016

Comments are closed here.

Letzte Posts

RULES OF GENIUS _ Part_019

29. Oktober 2017

RULES OF GENIUS _ Part_018

29. Oktober 2017

Innovation

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_017

23. September 2017

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Instagram / Pinterest