Browsing category Typographie

tomato_1


tomato ist keine Frucht sondern ein englisches Gestalterkollektiv von mehreren Designern, die alle multidisziplinär zusammenarbeiten. Außerdem sine sie bekannt für stets unkonventionelle und grenzüberschreitende Gestaltungen. Dabei ist es egal ob es sich um Corporate Designs oder action paintaings (siehe Bild oben) handelt. Später dann dazu noch mehr. Hier erst mal ein sehr schönes Video und der dazu passende Text: Dylan Kendle at Tomato employs time-lapse photography to lovely effect in this

Weinetikettengestaltung von/in prominenter Hand


Eine, wie ich finde, erfrischende Gestaltung der Etiketten und des Logos für das VDP-Weingut Othegraven. Erster Riesling von Jauch Jauch gilt mitunter als schwierig. Schwierig haben es jene, die mit Jauchs Übernahme eine Verteuerung der Othegraven-Weine verbinden. Auch der Captain stellt das fest. Und er denkt, das wird bestimmte und wahrscheinlich richtige Gründe haben. Und ebenso denkt er, dass ihm auch das nichts angeht. Als ersten Othegraven-Wein im neuen Layout (Logo und

Witzige Agenturpräsentation


red dot award: communication design 2009 – Corporate Identity, Logo Mit der Zielsetzung, ein Corporate Design zu entwickeln, das neben dem Namen jedes Agenturinhabers etwas Persönliches in sich trägt, entstand die Idee unterschiedlich langer, vertikal angeordneter Namensbalken in Anlehnung an die unterschiedlichen Körpergrößen. Korrespondierend dazu wird die Geschäftsausstattung von prägnanten Farbbalken geprägt, auf denen das Logo kontrastreich platziert ist. Um eine flexible Anpassung

KMS Team


[media id=2] KMS TEAM ist das führende Unternehmen für Markenstrategie, Markendesign und Markenkommunikation in Deutschland. Seit 25 Jahren ist KMS TEAM international Partner erfolgreicher Marken, Unternehmen und Menschen. Bei KMS TEAM arbeiten an den Standorten München und New York über 85 Markenexperten in den Disziplinen Beratung/Strategie, Corporate Design, Kommunikationsdesign, 3D-Design, Event-Design, Interactive Design, Motion-Design, Sprache/Text, Finanzkommunikation, Produktion

50 Jahre Brasilia


Vor 50 Jahren wurde Brasilia, die Hauptstadt Brasiliens, auf dem Reißbrett als eine spektakulär gestaltete Hauptstadt geplant und gegründet. Der brasilianische  Architekt Oscar Niemeyer, gilt als einer der Begründer der Moderne in der brasilianischen Architektur. Ab 1967 entwarf Niemeyer auch Bauten außerhalb Brasiliens, so etwa in Paris und Mailand. In Deutschland ist Oscar Ribeiro de Almeida de Niemeyer Soares, so sein ganzer Name, beispielsweise durch ein Wohnhaus im Berliner Hansaviertel

Arbeiten am Computer


Natürlich sind die beiden vorigen Beiträge kein Plädoyer für ausschließlich von handgemachte Typographie. Sie sollen lediglich als "Anmache" für das Gestalten mit Kopf, Herz und Hand/Verstand verstanden werden. Hier nun ein paar Beispiele, wie man gute Gestaltung mit Typographie machen kann. [nggallery id=34]

noch mal handmade fonts


Auf der Reise im Web und auf Anregung von Ulrike hier eine schöne Seite und paar sehr schöne Arbeiten zwischen handmadefonts und Kalligrafie. Es muss nicht immer der Computer sein der uns die Ideen umsetzt, wie man sieht. Mit gezeichneter Typografie kann man sehr erfolgreich in allen Sparten der Werbung und Gestaltung ankommen und berühmt werden. [nggallery id=33] LINK: Allison Carmichael

Alberto Cerriteno


Alberto Cerriteno ist ein Designer und Illustrator aus Mexiko-Stadt. Seine Illustrationen sind zauberhaft und spielen mit einem so kindlich, naiven Charme, das sie eigentlich nur Freude bereiten können. Er genießt es mit den Farben zu spielen, sein Motto: Hauptsache es sieht gut aus. Derzeit arbeitet er als Senior Art Director in einer Marketing- und Designagentur in Portland Oregon welche auf Artwork spezialisiert ist. Alberto nutzt für seine Kunst verschiedene Medien, sei es in digitaler Form

Messeszenografie


janglednerves ist eine inhabergeführte Markenagentur, die sich darauf spezialisert hat, Markenwelten im Raum zu inszenieren. Mit dutzenden Preisen geehrt sind diese architektonischen Markenumsetzungen immer im Kontext zu der eigentlichen Marke und deren Botschaft zu verstehen. Hier ein Beispiel für voestalpine stahlwelt, die ein red dot-Auszeichnung erhalten hat. Besucher– & Ausstellungszentrum, 900 qm Ausstellungsfläche, 80 verchromte Kugeln, 700 qm LED–Fläche Wettbewerb 2008,

O2 von KMS Team


Can do o2 ist erst seit 2002 auf dem internationalen, umkämpften Telekommunikationsmarkt unterwegs und schon eine anerkannte und vielseitig sprechende Marke geworden. Dank einer konsequenten Einbindung der Mitarbeiter in den Markenprozess (davon zeugen die Eventbilder in der Galerie) konnten sie so Botschafter einer lebendigen und dynamischen Entwicklung sein und diese eigene Markenwelt mit Leben füllen. Darüber hinaus spielen alle anderen Facetten, vom Messestand, der Shopgestaltung und nicht

Uwe Loesch


Uwe Loesch aus Düsseldorf zählt zu den hochdekoriertesten Gestaltern weltweit. Seit 1984 befinden sich zahlreiche seiner Arbeiten in der Sammlung des Museum of Modern Art (MoMa), New York. Er war Nachfolger von Willy Fleckhaus an der Bergischen Universität Wuppertal, wo er eine Professur für Kommunikationsdesign innehatte. Schwerpunkte seiner Arbeiten sind, neben der Plakatgestaltung, die Konzeption, der Text und das Corporate Design für Auftritte von Auftraggebern aus Kultur und

D’art Design Gruppe


Die D’art Design Gruppe ist Spezialist für die anspruchsvolle, individuelle Kommunikation im Spannungsfeld von Fläche und Raum. Sie definieren sich dabei primär als Ideen- und Impulsgeber. Die interdisziplinäre Gruppe setzt sich aus Gestaltern und Strategen zusammen und konzipieren, vermitteln und realisieren szenische Kommunikation. Klassische Formen der Realisierung, wie z.B. Architektur oder Grafikdesign sind dabei untergeordnete Instrumente, um Visionen zu realisieren. Unkonventionelle

Ein kleines Buch


Giga Kobizde gestaltete dieses kleine Buch mit wundervollen Illustrationen, sehr lebendig und sehr eigen. Genauso wie die Verwendung von Schrift und die Benutzung unterschiedlicher Hintergründe. Ein sehr berührendes Buch, ohne zu wissen um was es eigentlich genau geht. Aber als Gesamtwerk sehr überzeugend. [nggallery id=24]

Helvetica und keine Ende


Sogar namhafte Photographen sind dem neuerlichen Helvetica-Fieber verfallen. Nun gehört doch die Helvetica zu den beliebtesten Schriften weltweit, ich finde aber das sie überbewertet wird. Es gibt zahllose bessere Schriften aber über Geschmack lässt sich nicht streiten, oder eben doch. Hier aber ein paar exzellente Bilder von Kim Høltermand von einer Helvetica in Holz. [gallery]

Issey Miyake


Eine, wie man sieht, sehr eigenwillige Gestaltung für ein internationales Mode-Unternehmen. Ich glaube, gerade große Unternehmen sind in der Lage, sich immer wieder neu zu erfinden, zumindest was die Präsentation und Gestaltung ihrer Kollektionen betrifft. Wenn dann noch ein sehr bekannter und international anerkannter Mode-Designer (Issey Miyake) und einen ebenso bekannter japanischen Gestalter (Kashiwa Sato) aufeinander treffen, entstehen bemerkenswerte Ergebnisse. Hier eine Präsentation für

Letzte Posts

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Instagram / Pinterest