Browsing category Exhibition/Architecture

D’art Design Gruppe


Die D’art Design Gruppe ist Spezialist für die anspruchsvolle, individuelle Kommunikation im Spannungsfeld von Fläche und Raum. Sie definieren sich dabei primär als Ideen- und Impulsgeber. Die interdisziplinäre Gruppe setzt sich aus Gestaltern und Strategen zusammen und konzipieren, vermitteln und realisieren szenische Kommunikation. Klassische Formen der Realisierung, wie z.B. Architektur oder Grafikdesign sind dabei untergeordnete Instrumente, um Visionen zu realisieren. Unkonventionelle

Hochzeit, Fußball, Galerie „me“ –alles in einer Straße


Ein ganz normaler Samstag, ein Fotoapparat, eine Idee, ein Ziel - die Auguststrasse. Der Neubau Auguststraße 68, das neue Ausstellungs- und Wohnhaus des Kunst-sammlers Thomas Olbricht, ist nun fertiggestellt. Unter dem Label “me Berlin – moving energies – collectors room” werden hier ab Mai 2010 auf insgesamt 1.300 m², neben dem Fussballplatz und den zahllosen Höfen der Auguststrasse wechselnde Ausstellungen von internationalen Kunstsammlungen präsentiert und Teile der Olbricht Sammlung

Nürnberg


Neulich in Nürnberg überraschte mich nicht nur ein strahlend blauer Herbsthimmel, sondern ich hatte endlich auch die Gelegenheit, mir das Neue Museum anzuschauen. Das war in Summe eine tatsächliche Augenweide, die Sammlung in Nürnberg verfügt über einen kleinen aber ausgezeichneten Stamm von Kunstwerken, einen phantastischen Museumsbau, einen sehr gut sortierten Buch- und Museumsshop und einen größeren Flughafen als Berlin, eine verwunschene und geschichtsträchtige Burg und über

Issey Miyake


Eine, wie man sieht, sehr eigenwillige Gestaltung für ein internationales Mode-Unternehmen. Ich glaube, gerade große Unternehmen sind in der Lage, sich immer wieder neu zu erfinden, zumindest was die Präsentation und Gestaltung ihrer Kollektionen betrifft. Wenn dann noch ein sehr bekannter und international anerkannter Mode-Designer (Issey Miyake) und einen ebenso bekannter japanischen Gestalter (Kashiwa Sato) aufeinander treffen, entstehen bemerkenswerte Ergebnisse. Hier eine Präsentation für

Canyon


Leidenschaft auf Abruf Canyon Bicycles entwickelt und produziert hochwertige Sportfahrräder, die ausschließlich über das Internet und Kataloge vertrieben werden. Während die Marke ohne Präsenz im Fachhandel auskommen muss, entwickelt sie durch ihr scharfes Profil große Strahlkraft und gelangt dadurch direkt in die Köpfe und Herzen der Radfahrer. Fokus auf das Wesentliche Die konsequente Konzentration auf das reine Fahrerlebnis steht bei sämtlichen Produkten und Aktivitäten der Marke Canyon im

100 Design-Objekte


Die Neue Sammlung in München, das weltweit bedeutendste Museum für Design, plante eine Ausstellung zu hundert ausgewählten Objekten, die das »Zeitalter des Designs« verkörpern. Von der Coca Cola-Flasche bis zum Porsche GT sollten die Ikonen der angewandten Kunst in einer bisher nicht da gewesenen Dichte präsentiert werden. Aufgabe war es, über Ausstellungskonzept, Erscheinungsbild und Kommunikation ein öffentlichkeitswirksames Auftreten zu erzielen. KMS-Team, eine der hervorragendsten

Typographie im Raum oder Hofer Wanted


Anlässlich des Jubiläums der Tiroler Freiheitskämpfe von 1809 werden die widersprüchliche Persönlichkeit Hofers reflektiert und vorgefasste Bilder auf der ersten Ebene hinterfragt, auf welcher der Besucher aktiv auf die Suche geschickt wird. Anhand einer abstrakten Architektur in Form eines narrativen Bandes, das an eine Berglandschaft erinnert und sich zu einer komplexen Raumskulptur formt, werden Themen wie Bauer und Wirt, Händler, Frömmigkeit und Landesverteidiger behandelt. Die zweite

Zaha Hadid


Nicht nur Ron Arad mit seinen spektakulären Raumgebilden gehört zu den absoluten Besonderheiten jenseits des gängigen "Sehmusters" sondern ganz besonders die einzige Frau weltweit, die den renommierten Architektur-Pritzker-Preis für ihr außergewöhnliches Schaffen erhalten hat. Ihre Raumskulpturen sind nahezu atemberaubend. Klein angefangen, angefeindet und ausgeschlossen aus der Gemeinschaft der Architekten, hat sie sich über die Zeit und Dank mutiger Auftraggeber zu der gefragtesten,

HOLON Design Museum


Rote Stahlbänder unter blauem Himmel – die Durchblicke in Ron Arads skulpturalen Bau in der Nähe von Tel Aviv finden sich im CD des kürzlich eröffneten Design Museum HOLON wieder. Von Ran Arad entworfen, dem wohl großartigsten Designer Israels, ist das Gebäude ein wahrer Monolit, geformt aus fünf terracotta-farbenden Stahlbänden. LINK: Holon Design Museum

Letzte Posts

Innovation

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_017

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_016

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_015

23. September 2017

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Instagram / Pinterest