Identität


Wer ist man eigentlich? Wie gestaltet man das was man ist, wer man sein möchte. Wie fühlt es sich an und wie sieht die eigenen momentane Identität aus? Bin ich eher Typo oder Form oder Farbe oder alles zusammen? Solche und ähnliche Fragen stellen wir uns doch oft und auf die (visuelle) Beantwortung gibt es tausend Möglichkeiten.
Hier eine – die – Version eines Gestalters in genau der Zeit in der er sich so fühlte. Morgen oder schon nach Tagen sieht es oft ganz anders aus. Der eigenen Anspruch und die neue Sicht aus neuen Erfahrungen geneirieren einen permanenten Wechsel der Identität, nicht nur visuell.

4f735374974470aa3e09a81ef99985ee-1180x786 66d5c6eb1d613e08a82a52619d6355df-1180x786
Im Rahmen einer Bachelor-Arbeit von beschäftigte  Jendrik Dražetić sich mit der Identität des Gestalters. Zum einen mit den persönlichen und charakterlichen Voraussetzungen, die ein junger Absolvent für den Berufseinstieg mitbringen sollte und zum anderen mit dem visuellen Erscheinungsbild als Dienstleister. Dafür erstellte er für seine Tätigkeit als Medien- und Grafikdesigner ein Portfolio und Self-promotion Package, das ihn und seine Arbeiten offline präsentiert und aus einem Portfolio-Heft, Visitenkarten, Briefpapier, Sticker und einer Werbepostkarte besteht.

You may also like

Innovation

RULES OF GENIUS _ Part_017

RULES OF GENIUS _ Part_016

Comments are closed here.

Letzte Posts

Innovation

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_017

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_016

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_015

23. September 2017

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Instagram / Pinterest