4537d7c2f84b299293736c9bc6f2cdb2

Gestalter und Titelentwicklung? Wie hilft man sich hilft!


Das Plakat: Ganz großes Tetris Von Aristoteles bis Joop, von Dalí bis Hesse, von Voltaire bis Ogilvy: Die Wortschatzkiste ist ein DIN-A0-Plakat, das die Herangehens­weisen, Modelle und Ratschläge verschiedenster Text-Experten in der Form eines über­dimensionalen Clusterings abbildet. Die gewählten Schlagworte sind dabei speziell auf Titel bzw. kurze kreativsprachliche Aufgaben im Kommunikations­design zugeschnitten. Sie sollen insbesondere

camera flat icon

Produktfotografie


Produktfotografie – das neue Werk von Eberhard Schuy Nach seinem wertvollen und in Fachkreisen gefeierten Buch zur Objektfotografie erscheint nun von dem Erfolgsautoren Eberhard Schuy eine weitere Veröffentlichung, diesmal im praktikablen Format eines E-Books. Das kleine Handbuch im Umfang von knappen 55 Seiten ist speziell der Produktfotografie gewidmet und hat den Charakter eines Ratgebers. Schuy,

isometricBusinessInfographics02

Die richtige Strategie


Welche Responsive-Strategie eignet sich für welches Projekt? Nicht immer stehen genügend Zeit und Budget zur Verfügung, um eine Website responsiv und komplett neu aufzusetzen. Man kann jedoch auch bestehende Sites für eine flexible Darstellung fit machen. 1 Kunden mit Veränderungswillen und klein­em Budget  Gerade kleinere und mittlere Unternehmen haben oft als Erstes die Kosten im

alphabet-soap-by-nava-workshop13

Ich wasche meine Hände … in Unschuld


Alphabet Soap – Buchstabensalat? Nein, Buchstabenseife! Ganz gleich, ob Du begeisterter Kalligrafie- oder Typografie-Fan bist oder einfach nur gerne mit Worten und Buchstaben spielst – Du wirst die Alphabet Soaps lieben. Endlich wird das morgendliche Reinigungsritual zum großen Scrabble-Spaß! Jeder Buchstabe des Alphabets (ohne Umlaute und ß) ist von Nava Workshop, einem neu gegründeten, thailändischen

img_8594

Baumarkttypografie


In ihrem neuen Buch »Geometric Sans« baut Designerin Antonia Henschel Paul Renners Futura nach. »Was wollen Sie denn mit so großen Unterlegscheiben machen,« fragte neugierig ein älterer Herr Antonia Henschel im Baumarkt, die außerdem auch noch Kupferrohre, Muffen und Lochwinkel aufs Kassenband legte. Ihre Antwort: »Ich will eine klassische Schrift nachbauen.« Auslöser war der Aufruf

Kostenlose-Icons-Warenkorb-Icons

Icons und Pictogramme – alle kostenlos


In Zeiten von Omnichannel-Mediennutzung via verschiedenster Kanäle – Mobile, Desktop, iPad und Co – überzeugen Icons und Piktogramme fürs Design immer mehr. So bedienen sich auch Unternehmen immer häufiger der kleinen Bilder und branden damit ihre Marken. »Unverzichtbar«, meinen Branchen-Experten! Und das nicht zuletzt, weil Icons für eine schnellere Erkennbarkeit auf kleinen Displays Sorge tragen und

strasse_in_selchow

Wie alles begann…


… habe ich heute durch Zufall beim surfen im Internetz erfahren können. Manno das ist ja jetzt schon 20 Jahre her. Aber ohne Herkunft eben keine Zukunft. Ein Artikel, der mich zum schmunzeln bringt. Damals sah es etwas anders aus und heute ist Selchow zum Flughafen BER, der vermutlich NIE eröffnen wird, zugehörig und Teil

cb666b6dc89564c40c6ac7df77a44718_original

Angst, Gier, Umklammerung


Was Design heute ausmacht, aber nicht sollte Warum gibt es so viel schlechtes Design? Was ist gutes Design? Was hat der Faktor Mensch damit zu tun? Gibt es das Design der Zukunft? Wie können wir uns verbessern? Fragen über Fragen. Wir haben ein paar Antworten für dich. Wir alle kennen weit mehr schlechtes als gutes

Bildschirmfoto 2017-02-19 um 00.41.47

Bildersturm


Visual Hunt: Über 350 Millionen Fotos zur freien Verwendung Bilder sagen mehr als Worte. Gerade als Grafik- und Webdesigner weiß man den Einsatz aussagekräftiger und professioneller Fotos zu schätzen. Auf der Suche nach den richtigen Motiven landet man nicht selten bei einem kommerziellen Anbieter. Denn häufig stimmen bei den kostenlosen Anbietern weder die Qualität der Fotos, noch

intranet-usability-and-navigation

Usability-Semiotik


Richtlinen für die Entwicklung von Icon-Metaphern Bei der Entwicklung von Icons bestimmt die Metapher Wahrnehmung und Verständnis. Sieben Richtlinien, die dabei helfen ein homogenes Set von Icons mit hoher Usability zu entwickeln. Eine Vielzahl Guidelines unterstützen Designer beim Erstellen von Icons. So definiert der Microsoft Styleguide zum Beispiel präzise, wie Perspektive, Lichtquelle, Schatten, Farbsättigung, Größe

Fox-Illustration

Trends im Web 2017


Mit diesen Webdesign-Trends können wir 2017 rechnen  Als Designer muss man sich immer auf dem Laufenden halten und ständig inspirieren. Hier findest du die neusten Trends für das Jahr 2017. Das Jahr 2016 war von vielen neuen User-Interface-Elementen (UI) geprägt. Die einen haben sich stärker, die anderen weniger durchgesetzt. Bevor wir ins neue Jahr blicken, lassen wir

Bildschirmfoto 2017-02-19 um 09.43.05 Kopie

Semiotik oder warum wir müssen wissen…


…was woher kommt und wie es zu verstehen ist? Merkwürdig: obwohl Gestalter tagtäglich Zeichen lesen, deuten und gestalten, nimmt die Typografie wenig Bezug zur Semiotik, der Lehre der Zeichen. In einem kurzweiligen, reich bebilderten Vortrag voller Zeichen wagt Johannes Bergerhausen einen Blick auf unbekanntes Terrain, wie die Paläografie oder die Vexillologie. Und zeigt nebenbei, was

Ridley-Grotesk

Top 20 Schriftarten von 2016


Typografie ist eine Kunst , die Kombination von Perspektive, Technik und Einfallsreichtum. Ein guter Entwurf passt nur mit guter Typografie. Ob für Web oder Print, der Entwurf für Broschüren oder Benutzeroberflächen, die Entwicklung für eine Markenidentität oder die Schaffung eines Logos – ohne Typografie geht nichts. Typografie ist eines der wichtigsten Elemente eines erfolgreichen Projekts.

Neulich im Palazzo Italia


              Im Rahmen Berlin Foto Biennale 2016 stellt auch Steve McCurry ein paar seiner Arbeiten aus. Einfach Überwältigend. Steve McCurry  Phantastische Farben, eindrucksvolle Portraits und ungeschönte Aufnahmen vom Rand der Kriegsgebiete sind die Markenzeichen eines der meist geschätzten NATIONAL-GEOGRAPHIC-Fotografen. Steve McCurry hat mit dem berühmten Portrait des „Afghanischen Mädchens“

Alles nur Verpackung


Für sein Fotoprojekt „Mæt“ hat Per Johansen diverse Lebensmittel in für die Produkte untypische Aufbewahrungsmöglichkeiten gesteckt. Fisch, Huhn, Pilze und Hackfleisch quetschte er nämlich einfach in unterschiedliche Flaschen rein. Oben ließ er immer noch etwas rausgucken. Sieht teilweise echt unappetitlich aus, aber das nennt man wohl Kunst… Lebensmittel und die passenden Verpackungen – daran haben

Blau, blau, blau sind alle alle deine Seiten?


Webdesign: Blau, blau, blau sind alle Internetseiten – außer Amazon (Bild: Paul Hebert) Ein Designer hat untersucht, welche Farbe im Internet dominiert. Das Ergebnis: Am häufigsten beim Website-Design eingesetzt wird Blau. Allerdings ist die Analyse nicht zu 100 Prozent verlässlich. Design: Farbanalyse der populärsten Websites Welche Farbe dominiert eigentlich das Internet? Diese Frage stellte sich

Spannende Berufsfelder


Interaction Design – Alles, was man über das Berufsfeld wissen mussDrei gute Gründe, sich auf Interaction Design zu spezialisieren    1. Interaction ist nutzerzentriert. Im Alltag geht es vor allem um Menschen und deren Problemstellungen. Ziel des Interaction Designers ist es, Nutzungsszenarien zu erkennen und Problemstellen zu identifizieren. Auf dieser Basis können im nächsten Schritt adäquate

Brücken – ganz verrückt


Eine Herausforderung für die kreativsten Architekten dieser Welt: eine ganz besondere Brücke für die Stadt London entwerfen. Diese Brücke soll die beiden Stadtteile Nine Elms und Pimlico miteinander verbinden. Um möglichst viele verschiedene Designs zu erhalten, hat der Bezirk Wandsworth jetzt einen internationalen Wettbewerb eröffnet. Bisher haben 74 Architekturbüros aus aller Welt ihre Vorschläge eingereicht.

Verständigungsproblematiken


Eines der ältesten Duelle der modernen Wirtschaft: Designer vs. Klienten. Seit Äonen besteht zwischen visuell besaiteten Menschen und finanziell motivierten Zeitgenossen ein gewisses, nun ja, Spannungsverhältnis. Sicher ist dennoch: Ohne einander geht es auch nicht. »Trust Me, I’m A Designer« hat in der Reihe »Designer vs Client« die Problematik in ein paar handlichen Beispielen ganz

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Pinterest