RULES OF GENIUS _ Part_016

RULES OF GENIUS _ Part_016


Vereinfachen

Menschen neigen dazu, Einfachheit und Kompliziertheit als Gegenteile anzusehen. Aber das ist nicht ausschließlich wahr. Der Feind der Einfachheit ist nicht Kompliziertheit, aber Unordnung. Und der Feind der Kompliziertheit ist auch Unordnung. Während Kompliziertheit Ordnung durch die Hinzufügung sucht, sucht Einfachheit es durch die Subtraktion.
0309_01Ein Ziel des Designs ist, Unordnung durch die Maximierung sowohl der Einfachheit als auch Kompliziertheit zu vertreiben. Bei den meisten, oder zumindest vielen Produkten, ist eine überlagerte Erfahrung (Kompliziertheit) zu erkennen, die mit der einfachen Nutzung, Bequemlichkeit des Verstehens oder Bequemlichkeit des Kaufs (Einfachheit) verbunden ist.
0309_03Die meisten Menschen haben eine eingebaute Neigung zur Hinzufügung statt der Subtraktion. Aus irgendeinem Grund kommt das Konzept von »mehr« zu uns. Und doch weiß der Neuerer, dass der Wert eines Designs darin nicht liegt, wie viel angehäuft wird, aber wie viel verworfen wird. Mehr ist mehr, aber weniger ist besser.
0309_02Hier sind sieben Weisen, Ihre Arbeit zu vereinfachen:

1.}  Entfernen Sie eins nach dem anderen.
Ein Design sollte keine unnötigen Teile oder Elemente haben. Beobachte, wenn ein Element kein Sinn macht, oder es das Design nicht erheblich fördert oder die Ansicht dessen, entferne es radikal.

2.} Verwerfen Sie unnötige Eigenschaften.
Mehr ist nicht immer besser. Bauen Sie Ihr Design um eine oder zwei Haupteigenschaften und halten Sie andere sekundär.

3.} Töten Sie Vampirelemente.
Stellen Sie sicher, dass keines der Elemente einem wichtigeren widerspricht, oder Aufmerksamkeit von der Hauptidee lenkt.

4.} Platzelemente in einer logischen Ordnung.
Versuchen Sie, die Elemente zu zählen, um ihnen einen Sinn der Ordnung zu geben. Stellen Sie sie in eine Linie, eine Reihe oder eine zeitbasierte Folge.

5.}  Gruppieren Sie die wichtigsten Elemente.
Wenn der Zweck des Designs nach einer Vielzahl von Elementen verlangt, gruppieren Sie sie durch Gebrauch, Bedeutung, Größe oder anderes Ordnungsprinzip.

6.} Richten Sie Elemente hinter einem einzelnen Zweck aus.
0309_04
Wenn alle Elemente einen einfachen Zweck unterstützen, wird das ganze Design einfach sein, logisch und verständlich.

Arbeiten eines Genies werden auf der Oberfläche selten kompliziert. Sie können ihre Botschft und Ziel in einem einzelnen Satz beschreiben, und sie sogar ein bisschen verschönern, ohne ihre Einfachheit zu zerstören. Die Macht der Subtraktion. Da Sie lernen müssen zu vereinfachen, werden Sie auch entdecken, dass das beste Entwurfswerkzeug ein langer Radiergummi mit einem Bleistift an einem Ende ist.

AUSRICHTUNG – KONTRAST – NÄHE – WIEDERHOLUNG – die Grundelemente der Gestaltung.

You may also like

RULES OF GENIUS _ Part_019

RULES OF GENIUS _ Part_018

Innovation

Comments are closed here.

Letzte Posts

RULES OF GENIUS _ Part_019

29. Oktober 2017

RULES OF GENIUS _ Part_018

29. Oktober 2017

Innovation

23. September 2017

RULES OF GENIUS _ Part_017

23. September 2017

Mehr Inspirationen

Viel mehr Anregungen und Inspiration für die vielfältigen Aufgaben zur Gestaltung sind unter Pinterest zu den einzelnen Rubriken:
poly_typo, poly_web, poly_cover,
poly_magazin, poly_poster, poly_ce_de,
poly_dsign,poly_art und noch ein paar andere zu finden.

Instagram / Pinterest