der polyblog

Für uns Grafikdesigner ist das Internet eine wahre Goldgrube und unerschöpfliche Inspirationsquelle. Musste man sich vor Jahren noch schwere Bücher mit einigen Dutzend, mehr oder weniger exzellenten, Beispielen durchwühlen und -kämpfen und dann auch noch scannen , so kann man heute im Web täglich hunderte Werke ansehen. Oft reicht die Zeit nicht mal im Ansatz aus, um die vielfältigen Blogs etc. durchzuackern und man kommt vom Hölzchen aufs Stöckchen und verliert den Überblick (hier spreche ich durchaus aus eigener Erfahrung). Also noch ein Blog, ja sicher, der soll aber etwas mehr zugeschnitten sein auf meine Seminare um so Inspirationen für alle Bereiche, dabei immer querdenkend und medienübergreifend, zeitgemäß zur Verfügung zu stellen.

Mehrere Dutzend interessante und inspirierende Quellen stöbere ich – wenn möglich täglich – nach Neuigkeiten durch und möchte diese Fundstücke selbst sammeln, archivieren und als Inspiration zur Verfügung stellen. Auch ich bin dankbar für weitere Anregungen und Vorschläge. Viele Texte sind nicht extra meinerseits verfasst sondern zitieren oder übernehmen die Texte teilweise. Letztlich werden sie aber oft von mir kommentiert und als Anregung/Inspiration sind die Beiträge sehr gut geeignet.
Also viel Spaß beim Suchen und Finden.